es wird gesucht

Moore, Graham: Die letzten Tage der Nacht

"Eine geniale Reise in die Vergangenheit" The Washington Post "Hypnotisierend, schlau, spannend, Die letzten Tage der Nacht ist ein Triumph der Vorstellungskraft. Graham Moore macht New York im Gilded Age zum seinem Spielfeld und die großen Persönlichkeiten Edison, Tesla, Westinghouse zu seinen Spielern. Das Ergebnis ist ein wunderbar recherchierter, unendlich unterhaltsamer Roman, der noch lange nachklingt." Gillian Flynn, Autorin von Gone Girl

"Eine geniale Reise in die Vergangenheit" The Washington Post New York, 1888. Thomas Edison hat mit seiner bahnbrechenden Erfindung der Glühbirne ein Wunder gewirkt. Die Elektrizität ist geboren, die dunklen Tage der Menschheit sind Vergangenheit. Nur eine Sache steht Edison und seinem Monopol im Weg, sein Konkurrent George Westinghouse. Zwischen den beiden Männern entbrennt ein juristischer Kampf, es geht um die Milliarden-Dollar-Frage: Wer hat die Glühbirne wirklich erfunden? Und wer hat also die Macht, ein ganzes Land zu elektrifizieren? Der NEW YORK TIMES-Bestseller jetzt auf deutsch! Graham Moore, der für sein Drehbuch für den Film "Imitation Game" mit einem Oscar ausgezeichnet wurde, ist mit "Die letzten Tage der Nacht" ein packender historischer Roman gelungen, der auf wahren Ereignissen beruht.

Verlag: Eichborn Verlag
Seiten: 464 S.
Erscheinungsjahr: 2017
Ausführung: Fester Einband
Artikel-Nr.: 9783847906247
CHF
29.90
 


Unsere Adresse
  • Buch am Dorfplatz AG
  • Baslerstrasse 2a
  • 4123 Allschwil
  • info@buch-allschwil.ch

Tel.: 061 481 34 35