es wird gesucht

Wenn es Nacht wird am Lago Maggiore

Tödliche Schüsse in Locarno. Locarno im August: Wenn Cineasten aus aller Welt das sonst so beschauliche Städtchen am Ufer des Lago Maggiore stürmen, um dem legendären Filmfestival beizuwohnen, ist es mit der Ruhe vorbei. Der ehemalige Polizeipsychologe Matteo Basso, der eigentlich viel lieber in die Oper als ins Kino geht, hat sich breitschlagen lassen, seinen Freund Flavio zu einer der Premieren zu begleiten. Dieser hofft, seiner Jugendliebe zu begegnen, die mittlerweile eine international gefeierte Filmdiva ist. Doch als die ersten Bilder über die Leinwand auf der Piazza flackern, fällt ein Schuss aus einem der umliegenden Häuser. Eine junge Schauspielerin stirbt. Matteo Basso nimmt die Ermittlungen auf, die ihn zu seiner Überraschung zurück in sein italienisches Heimatörtchen Cannobio führen, wo er eine kleine Macelleria betreibt. Abseits der glamourösen Filmwelt hat die Schauspielerin hier ehrenamtlich in einem Altersheim gearbeitet. Als Matteo Basso es gleich mit einer ganzen Serie merkwürdiger Todesfälle zu tun bekommt, wird klar: Manchmal ist das echte Leben dramatischer als jeder Film.


Auflage: 2. A.
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
Seiten: 288 S.
Erscheinungsjahr: 2020
Ausführung: Kartonierter Einband (Kt)

Artikel-Nr.: 9783462052800
CHF
16.90
 


Unsere Adresse
  • Buch am Dorfplatz AG
  • Baslerstrasse 2a
  • 4123 Allschwil
  • info@buch-allschwil.ch

Tel.: 061 481 34 35